Sie sind hier: Fächer > Sprachen > Latein > Exkursion Römisches Museum

Klasse 7b: Anschauungsunterricht im Römischen Museum: Auf den Spuren der Legio XIII Gemina

Eine interessante und sehr lohnende Exkursion ins Römische Museum unternahm die Klasse 7b im März 2011, beim Aktionstag für Schulklassen. Studenten der Augsburger Universität, allesamt Teilnehmer an einem Marsch auf der ehemaligen Via Claudia von Donauwörth nach Füssen im Herbst 2010, gaben an verschiedenen Stationen Einblick in den Alltag eines römischen Legionärs.
Beeindruckend für unsere Mädchen waren nicht nur die in Originalkleidung agierenden Studenten sondern auch deren umfangreiches Wissen und die altersgemäß angebotenen Informationen. So erfuhren sie aus kompetentem Munde u.a. die Probleme der Rekonstruktion röm. Waffen und verschiedener Gegenstände des Legionärslebens wie Wasserbeutel aus Leder oder Ledergürtel. Die Ausrüstung und auch die Kampftaktik eines röm. Legionärs zeigten zwei Studenten unseren Schülerinnen hautnah. Auch die Ernährung der Soldaten auf dem Marsch, die Zubereitung dieses „Kraftfutters“ fand das besondere Interesse der jungen Damen. Nicht zuletzt durften die Mädchen zu ihrer großen Freude ein neues Computerspiel zu diesem Thema ausprobieren.
Insgesamt war es eine sehr gelungene, informative Veranstaltung, aus der unsere Schülerinnen, die sich durch intensive Mitarbeit und kluge Fragen auszeichneten, viele neue Erkenntnisse mitnahmen.
 
Ingrid Aschenbrenner