Sie sind hier: Fächer > Gesellschaftswissenschaften > Wirtschaft und Recht > Chef zu gewinnen



„Chef zu gewinnen“ - alle guten Dinge sind drei!

Das dritte Jahr in Folge konnten Schülerinnen der Q11 bei der vom Handelsblatt initiierten Aktion „Chef zu gewinnen“ mit ihrem Motivationsschreiben überzeugen. Somit durfte das MWG bereits zum vierten Mal eine bedeutende Persönlichkeit aus der freien Wirtschaft als Gast begrüßen - Herrn Dr. Salge, Generalbevollmächtigter der Generali Versicherungen.

Am 14. März stellte sich Herr Dr. Salge den vielen Fragen zu Karriere und Beruf und bestätigte, was auch andere Gäste den Schülerinnen schon als Rat mit auf den Weg gaben:

„In diesem Alter ist es nicht leicht, schon zu wissen, was man den Rest seines Lebens machen will. Um das herauszufinden, muss ich meine Stärken und Schwächen kennen – und dazu gehört im Zweifelsfalle auch, mal in eine Sackgasse zu geraten. Sicher ist das kein Freibrief für ständiges Jobhopping, aber ich kann jedem nur raten, seinen Neigungen zu folgen.“

Auch zum Thema Familienfreundlichkeit gab es offene Worte:

„Das Thema ‚Vereinbarkeit von Familie und Beruf‘ wird einfach immer schwieriger, je höher man auf der Karriereleiter steigt und je mehr Verantwortung man trägt. Das zeigt sich auch in den Zahlen: Generell hat die Versicherungsbranche einen hohen Frauenanteil von 50 Prozent, aber in den Führungsebenen sind es deutlich weniger. Wir arbeiten kontinuierlich daran, dass sich das künftig ändert.“

Teil des Gewinns war wie immer ein Gegenbesuch - bei Redaktionsschluss war dieser aber noch nicht erfolgt. Mit Sicherheit war diese Begegnung ein Erkenntnisgewinn für alle Beteiligten und vielleicht eine Art Auftakt für manch steile Karriere…

Stefan Fieger