Sie sind hier: Wettbewerbe > Experimente antworten

Wettbewerbe



Wettbewerbsrunde 2015/16 - I




Experimente antworten

Der Wettbewerb

 

„Experimente antworten“ ist ein Wettbewerb, der vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung des Kultusministeriums veranstaltet wird. Dreimal pro Schuljahr wird eine Experimentieraufgabe zu einem naturwissenschaftlichen Phänomen gestellt, die die Schüler selbstständig zuhause mithilfe von Alltagschemikalien und -geräten aus Drogerie und Baumarkt bewältigen können. Die Einsendungen zu den Aufgaben müssen selbstständig bearbeitet und gestaltet sein - alleine, zu zweit oder höchstens von einem Dreierteam. 

Nachdem das „Zuhause experimentieren“ allein von den Räumlichkeiten nicht immer ganz einfach ist und auch das Arbeiten in der Gruppe mehr motiviert, bieten wir die Möglichkeit, die Experimente zu den Aufgaben im Praktikumsraum an der Schule durchzuführen. Die Schüler erhalten dabei die entsprechenden Materialien, werden bei der Durchführung der Experimente unterstützt und bekommen Tipps für die Darstellung der Lösung. Ein Teil der Versuche und die Ausarbeitung wird zu Hause erarbeitet. 

Da bei „Experimente antworten“ das methodische naturwissenschaftliche Arbeiten und dessen schriftliche Dokumentation gefördert wird, stellt der Wettbewerb einen sehr guten Einstieg in eine spätere Teilnahme bei „Jugend forscht“ dar. 

 

Aktuelle Aufgaben und weitere Informationen:

www.experimente-antworten.bayern.de

Experimente antworten Schuljahr 2015/16

Wettbewerbsrunde 2015/16 - I

Teilnahme mit großem Erfolg und mit Erfolg: Leonie Prillwitz, Hannah Wetternich, Hannah Wintermayr (alle Kl. 6b), Johanna Kretschmer, Claudia Schewietzek, Emma Sessing (alle Kl. 6c)

Wettbewerbsrunde 2015/16 - II

Teilnahme mit großem Erfolg und mit Erfolg: Leonie Prillwitz, Hannah Wetternich, Hannah Wintermayr (alle Kl. 6b), Johanna Kretschmer, Claudia Schewietzek, Emma Sessing (alle Kl. 6c)

Experimente antworten Schuljahr 2014/15

Wettbewerbsrunde 2014/15 - I

Teilnahme mit großem Erfolg: Melissa Gebele, Mathilda Keller und Anouk Walser (alle Kl. 6b)

Wettbewerbsrunde 2014/15 - II

Teilnahme mit großem Erfolg: Melissa Gebele, Mathilda Keller, Anouk Walser (alle Kl. 6b), Leonie Prillwitz, Hannah Hintermayr (beide 5b), Luisa Böck, Johanna Kretschmer, Carmen Mayr, Emma Sessing (alle Kl. 5c)


Die Berbeitung der Aufgabe 2 in der Arbeit von Leonie Prillwitz und Hannah Wintermayr wurde sogar in die Musterlösung des Wettbewerbs übernommen!

Wettbewerbsrunde 2014/15 - III

Teilnahme mit großem Erfolg und mit Erfolg: Melissa Gebele, Mathilda Keller, Anouk Walser (alle Kl. 6b), Leonie Prillwitz, Hannah Wetternich, Hannah Wintermayr (alle Kl. 5b), Luisa Böck, Johanna Kretschmer, Carmen Mayr, Emma Sessing (alle Kl. 5c)

 

Betreuung: Christine Strobel