Sie sind hier: Startseite > Aktuelles

Startseite

13.11.2016 11:20 Alter: 1 Jahre

Dichterlesung von Robert Domes: „Nebel im August“ am 09.11.2016 am MWG

Kategorie: Hinweise

 

Still, aufmerksam und dennoch spürbar aufgewühlt lauschten die Jugendlichen den behutsamen Schilderungen, welche Robert Domes aus seinem Werk „Nebel im August“ bewegend vortrug. Die neunte Jahrgangstufe, welche an diesem 9. November zur Dichterlesung geladen war, erfuhr von der tragischen Lebensgeschichte des Jungen Ernst Lossa, der mit vier Jahren seinen Eltern weggenommen wurde, in NS- Kinderheime verbracht, gequält und gedemütigt, schließlich ermordet wurde, im August 1944. Das Kind sogenannter „Jenischer“ wurde gezielt selektiert und bewusst dem Terror ausgeliefert, da es nicht in die menschenverachtende Ideologie des NS-Staates passte. Mit empathischer Sorgsamkeit gelingt es Robert Domes, dem Opfer eine Stimme, ein Leben und vor allem Würde zurückzugeben, welche ihm genommen wurde, von den Schergen des Hasses und des Rassenwahns. Würdiger kann man einen Gedenktag nicht begehen und die Nebel sind lichter geworden, an diesem November - Vormittag im Maria Ward Gymnasium.