Sie sind hier: Schulleben > Unterstufe

Schulleben

Aus der Unterstufe



 „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...“ – das viel zitierte Wort von Hermann Hesse steht für die Erwartungen, die Kinder und Eltern an den Neubeginn als Gymnasialschüler an unsere Schule haben. Wie wird es sich anfühlen, kein Grundschüler mehr zu sein, auf eine weiterführende, selbst gewählte Schule zu gehen? Werde ich dort neue Freunde finden? Werde ich den Anforderungen, die auf mich zukommen gewachsen sein? Werde ich Hilfe bekommen, wenn ich sie brauche?

Meine Aufgabe als Unterstufenkoordinatorin ist den Schülerinnen und Schülern in der Unterstufe die bestmögliche Unterstützung anzubieten, um diesen Übergang auf das Gymnasium zu meistern.

Neben der engen Zusammenarbeit mit den Klassenlehrern stehen mir unsere Schulpsychologen, das Tutorenteam, unsere Erzieherin, das Lernbegleiterteam und die Ganztageskoordinatoren zur Seite.

Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern, den Schülern und der Schulleitung soll einen reibungslosen Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium für die Kinder gewährleisten.

Die Grundlage unserer Zusammenarbeit ist eine christliche Werteorientierung, die die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern in unsere Schulfamilie einbettet.

 

Birgit Lexen

 

 Als Ansprechpartnerin stehe ich Ihnen im Schuljahr 2016/17 gerne zur Verfügung.

 Meine Sprechzeiten sind: Dienstag (9.50-10.35 Uhr) und Montag (11.30-12.15 Uhr) (Bitte um vorherige Anmeldung über das Sekretariat!)

 

Als Unterstufenkoordinatorin sehe ich mich folgenden weiteren Aufgabengebieten verpflichtet:

 

·         Unterstützung der Schulleitung bei der Erarbeitung pädagogischer Konzepte für die Unterstufe

·         Begleitung der Schulleitung bei der Elternarbeit

·         Begleitung der Lehrkräfte der Unterstufenklassen bei schulischen und außerschulischen Veranstaltungen

·         Berufung und Koordination der Tutorinnen und Tutoren

·         Zusammenarbeit mit den Mittel- und Oberstufenkoordinatoren zur Erarbeitung gemeinsamer pädagogischer Inhalte

·         Zusammenarbeit mit den Schulpsychologen und der Erzieherin

·         Enge Zusammenarbeit mit dem Verbindungslehrer der Unterstufe

·         Überwachung der Schulaufgabenkalender zur Vermeidung unangemessener Belastung für die Schülerinnen und Schüler

·         Kontrolle und Abgabe der Absenzen

·         Ausbildung, Leitung und Unterstützung der Lernbegleiterinnen für die 5. Jahrgangsstufe

·         Information des Kollegiums über neuere pädagogische Erkenntnisse für die Unterstufe

·         Vorbereitung  der pädagogischen Konferenzen

·         Betreuung von Wettbewerben in der Unterstufe

 

Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen. (M. Montessori)

 

Lernbegleitung
Opens internal link in current windowTutorenfasching für die Schülerinnen der 5. Klassen
Opens internal link in current windowAdventszeit in der Unterstufe
Opens internal link in current windowTutorinnenschulung der Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit
Opens internal link in current windowSpielenachmittag und Anfangsgottesdienst der 5. Klassen
Opens internal link in current windowVorlesewettbewerb