Sie sind hier: Schulleben > Referenzschule

Schulleben

Referenzschule für Medienbildung

Als einzige kirchliche Schule in Bayern nimmt das Maria-Ward-Gymnasium Augsburg am Projekt „Referenzschule für Medienbildung“ teil. Ziel dieses Projektes ist, vor dem Hintergrund des schulspezifischen Profils die Medienkompetenz der SchülerInnen zu stärken, die Unterrichtsqualität weiter zu verbessern und Konzept und Erfahrungen an andere Schulen weiterzugeben. Die Verbesserung der Medienkompetenz soll durch Berücksichtigen eines schuleigenen Medien- und Methodencurriculums und schulinterner Lehrerfortbildungen im Bereich der Medienbildung erreicht werden; als katholische Schule konnten wir unsere spezifischen Erziehungsziele und die ganzheitliche Erziehung im Sinn Mary Wards einfließen lassen.

Die Kurzfassung des Konzepts unserer Schule finden Sie hier...