Sie sind hier: Fächer > Sprachen > Latein > Exkursion Cambodunum

Cambodunum

Exkursion nach Kempten in den Archäologischen Park Cambodunum

Am Ende des Schuljahres und für die meisten Schülerinnen auch als Abschluss ihres Lateinunterrichts unternahm die Klasse 11b eine Exkursion nach Kempten in den dortigen APC-Park. Zuerst gewannen die Mädchen einen theoretischen aber dann auch einen praktischen Eindruck vom Brotbacken in der Römerzeit. Zum Schluss formte sich jede Teilnehmerin ihr eigenes kleines Gebäck, das darauf im heißen Ofen originalgetreu gebacken wurde.
Anschließend erkundete die Gruppe zusammen mit dem sehr kompetenten Führer die sog. Kleinen Thermen. Da die Mädchen bereits durch ein Referat und einen Film auf die Badekultur der Römer in der Provinz vorbereitet waren, verfolgten sie mit großem Interesse den interessanten Rundgang durch die Thermenanlage.
Von dort gings zum Gallo-römischen Tempelbezirk, wobei besonders der davor aufgestellte Grabstein eines gewissen Satto aus Cambodunum näher betrachtet wurde.
Abgerundet wurde der Aufenthalt durch eine kleine „cena Romana“, bei der u.a. das frisch gebackene Brot schließlich mit großem Appetit verzehrt wurde.