Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Biologie

 

 

„Wir sind nur ein kleines Teilchen eines Ganzen, aber jeder hat eine unendlich große Verantwortung.“ Prof. Dr. Konrad Lorenz

 

„Biologie ist ein wundervolles Geschenk, das uns von der Natur gemacht wurde.“ George Church (amerikanischer Molekularbiologe)

 

 

Kurzcharakteristik des Fachs

Das Leben in seiner ganzen Faszination und Vielfalt bildet das zentrale Thema der Biologie. Der Mensch ist ein Teil des Ganzen und muss Verantwortung übernehmen. Der Unterricht im Fach Biologie will durch die Beschäftigung mit der Natur, den Lebewesen und Lebensvorgängen erreichen, dass die Schülerinnen und Schüler ein Bewusstsein für das Wunder Leben sowie ein grundlegendes Verständnis für die biologischen Sachverhalte und damit letztendlich auch für sich selbst entwickeln.

Damit soll die Grundlage für vorausschauendes Handeln zum nachhaltigen Schutz der Lebensgrundlagen auf der Erde entstehen. Zudem soll die Bedeutung der Biologie für Wissenschaft und Technik bewusst
werden, die im Verständnis der Funktionsweise biologischer Systeme liegt, die die Vorbilder für die Entwicklung zukunftsorientierter Technologien bilden, die in allen Bereichen unseres Lebens eine wichtige Rolle spielen.

 

 

Umsetzung an der Schule

Unser Lehrwerk: Natura 8-12
In den Klassen 5 und 6 wird biologisches Wissen im Rahmen von Natur und Technik vermittelt. Ab der 8. bis zur 12. Jahrgangsstufe ist die Biologie ein eigenständiges Unterrichtsfach. Für den Biologieunterricht stehen drei modern eingerichtete Fachräume, deren Ausstattung auch für Schülerexperimente und –übungen bestens geeignet ist, zur Verfügung.
Die digitalen Medien wie beispielsweise Laptop, Tablet, Beamer, Dokumentenkamera usw., die in jedem Raum fest installiert sind, ermöglichen ein zeitgemäßes, anschauliches Unterrichten mit verschiedensten schülergerechten Methoden und Medien. Darüberhinaus legen wir großen Wert auf Lern- und Lehrmethoden mit Schüleraktivierung,

selbstorganisiertes Lernen, praktisches Experimentieren und die Nutzung außerschulischer Lernorte.
Lernen auf allen Ebenen und mit allen Sinnen steht im Vordergrund.
Einen Einblick in die naturwissenschaftlichen Aktivitäten bieten Ihnen auch folgende Links:

Weitere Informationen zu den Lehrplaninhalten für die Jahrgangsstufen 8-12 finden Sie beim „Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung“ (ISB).

 

Kompetenzen

Neben dem Erwerb von Fachwissen und wissenschaftlichen Arbeitsmethoden soll der Biologieunterricht naturwissenschaftliche Denkmethoden vermitteln. Weitere Ziele sind das Wecken und Fördern von Neugier sowie das

Schaffen von Anreizen zum eigenständigen Denken, kritischen Hinterfragen, Forschen und Handeln. Schülerinnen und Schüler sollen damit in die Lage versetzt werden, sich viele unterschiedliche Denkweisen anzueignen und mit den

erworbenen Kompetenzen kritisch und fundiert Fragen des Lebens im weitesten Sinne bewerten und an der öffentlichen Diskussion dieser Themen teilnehmen zu können.

 

 

Kollegen der Fachschaft Biologie