Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Musik

 

 

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“
(Friedrich Nietzsche)

 

 

Kurzcharakteristik des Fachs

Das Fach Musik genießt an unserer Schule einen sehr hohen Stellenwert. Mit insgesamt sechs größeren Musik-Ensembles für die verschiedenen Jahrgangstufen können wir den Schüler(inne)n ein großes Angebot bieten, sich musikalisch auszuleben. Im Vordergrund des Schulfachs Musik steht das Bestreben, die Freude an der Musik zu wecken, indem alle Musikstile von Pop über Jazz bis hin zur klassischen Musik vorgestellt und erlebt werden.

Die Schüler(innen) sollen im Musikunterricht ihre emotionalen, kreativen und instrumentalen Fähigkeiten entdecken und weiterentwickeln. Außerdem besteht für alle Schüler(innen) am Maria-Ward-Gymnasium die Möglichkeit, privaten Instrumentalunterricht zu nehmen.

 

Fach Plus

Unser Gymnasium bietet allen Schüler(inne), die in ihrer Freizeit gerne in der Gemeinschaft singen und musizieren, ein breites Angebot.

Unterstufenchor

Im Chor der Unterstufe, den Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klasse besuchen können, wird sowohl einstimmig als auch mehrstimmig gesungen. Die Hauptaufgaben liegen in der Mitwirkung bei Weihnachts- und Frühjahrskonzert sowie der Sommerserenade. Für besonders Begabte ergibt sich regelmäßig die Möglichkeit für einen Soloauftritt, so z. B. beim musikalischen Highlight des Unterstufenchors, dem Musical, das die jungen Sängerinnen und Sänger seit 2007 jährlich im Rahmen des Frühjahrskonzerts der Schule aufführen. Hierauf bereitet sich der Chor zusätzlich zur wöchentlichen Probe an zwei Probetagen auswärts in einem Schullandheim vor.
Bisher aufgeführte Musicals des Unterstufenchors:

  • „Eine Seefahrt nach Rio“ (2007)
  • „Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“ (2008)
  • „Leben im All“ (2009)
  • „Toms Traum“ (2010)
  • „School´s cool“ (2011)
  • „Max und die Zaubertrommel“ (2012)
  • „Die Götterolympiade“ (2013)
  • „Schlaraffentheater“ (2014)
  • „Ausgetickt“ (2015)
  • „Im Riff geht´s rund“ (2016)
  • „Wimba und das Geheimnis im Urwald“(2017)

Juniorgroup

In der Junior Group musizieren die 5. bis 7. Klassen gemeinsam auf allen möglichen Instrumenten und in unterschiedlichsten Stilen. Sie lernen Grundlagen des Zusammenspiels wie das Halten der eigenen Stimme und das Hören auf andere, den Umgang mit Rhythmus und gemeinsames Gestalten. Alle Instrumentalist(inn)en, die mit Noten umgehen können, sind willkommen.

Mittelstufenchor und Vokalensemble

Seit Herbst 2015 gibt es an unserer Schule sowohl einen Chor für die Mittelstufe (8. bis 10. Klasse) als auch für die Oberstufe (Q11 und Q12), das sogenannte Vokalensemble.
Die Aufgaben der Chöre gehen teilweise weit über den schulischen Bereich mit den drei Schulkonzerten im Advent, im Frühjahr und im Sommer, sowie den größeren Schulgottesdiensten, die meist im Dom oder in der Augsburger Stadtpfarrkirche St. Moritz stattfinden, hinaus. Immer wieder werden die Chöre gebeten, auch außerhalb des schulischen Rahmens einen Gottesdienst musikalisch zu gestalten oder bei einem Konzert mitzuwirken.
Seit 2009 unternahmen die jungen Sängerinnen regelmäßig Reisen, die immer mit Konzerten oder Gottesdiensten verbunden waren:

  • September 2009 Isny im Allgäu
  • Chorkonzert im Rahmen der Isnyer Orgelwoche
  • November 2010 Rom: Konzert in S. Anselmo, Gottesdienst S. Prisca
  • Dezember 2012 Prag: Mitwirkung beim Weihnachtskonzert des Chores der Deutschen Schule Prag zusammen mit dem Chor der Österreichischen Schule Prag
  • Dezember 2013 Paris: Adventsgottesdienste in der Deutschen Kirche Paris und in St. Elisabeth
  • Dezember 2014 Berlin: Hochamt am 4. Advent in der St. Hedwigskathedrale, Gottesdienst in der Dominikanerkirche St.Paulus
  • April 2015 Prag: Mitwirkung beim Frühjahrskonzert des Chores der Deutschen Schule zusammen mit dem Chor eines Gymnasiums aus Klaipeda/Litauen
  • Dezember 2015 Ulm: Tagesausflug mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Georg und einem kleinen Weihnachtskonzert auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Ulmer Münster
  • Dezember 2016 Paris: Zum zweiten Mal führte eine Chorfahrt den Mittelstufenchor und das Vokalensemble nach Paris, nachdem die für das Vorjahr geplante Reise wegen der Terroranschläge ausfallen musste. 80 Sängerinnen gestalteten einen Gottesdienst in St. Elisabeth musikalisch und sangen anschließend für die Gottesdienstbesucher noch ein kleines Weihnachtskonzert.

Um das vielfältige Programm bewältigen zu können, verbringen die Chöre gemeinsam mit dem Orchester und der Big Band einmal jährlich vor dem Sommerkonzert Probetage in einer Musikakademie. Um trotz der großen Mitgliederzahl von jeweils ca. 50 Sängerinnen sowohl im Mittelstufenchor als auch im Vokalensemble (Stand: 2016/2017) jedem Chormitglied gerecht werden zu können, wird während der gemeinsamen Probe stimmbildnerische Einzelbetreuung durch die Gesangslehrerin Kristen Gast angeboten. Außerdem haben sich erfahrene Chorsängerinnen bereit erklärt, als Chorleiter-Assisteninnen mit kleinen Sängergruppen die Chorstücke zu wiederholen und das Können zu festigen. Sie werden dabei von unserer Musiklehrerin Ursula Wohlfahrth betreut.
Das sogenannte Profilfach „Vokalensemble“ haben 11- und 12-Klässlerinnen belegt, die das Chorsingen ins Abitur einbringen können.
Die drei Chöre am Maria-Ward-Gymnasium sind Mitglied sowohl im Chorverband Bayerisch-Schwaben als auch im internationalen Chorverband Pueri Cantores, dem deutschlandweit über 550 Kinder- und Jugendchöre mit kirchlicher Anbindung angehören und über den sie Möglichkeit zu Chorkontakten im In- und Ausland haben.

 

 

Orchester

Das Orchester setzt sich derzeit aus knapp 40 Mitgliedern zusammen: Streicher, Holz- und Blechbläser, die sich in den wöchentlichen Proben sowie einmal jährlich auf einer Arbeitsphase in einer Musikakademie insbesondere auf die drei Konzerte im Laufe des Schuljahres vorbereiten.
Zum Repertoire zählen klassische Werke von Barock bis Moderne sowie auch Arrangements von Pop- und Jazznummern, bei denen die Musikerinnen u. a. auch Gesangssolist(inn)en unserer Schule begleiten.
In kleineren Kammermusikensembles treten die Schülerinnen und Schüler regelmäßig auch außerhalb der Schule auf:
Die Ensembles werden immer wieder für die musikalische Umrahmung von Jubiläen, Firmenfeiern oder auch für die Gestaltung von Gottesdiensten und Weihnachtsfeiern engagiert.

Big Band

Die Big Band mit der klassischen Besetzung aus Trompeten, Posaunen und Saxofonen sowie einer Rhythmusgruppe besteht derzeit aus knapp 30 ambitionierten Musiker(inne)n. Wie für alle Ensembles steht auch für die Big Band die Mitwirkung bei den Schulkonzerten im Vordergrund.
Dazu kommen aber auch jährlich zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten außerhalb der Schule, bei denen die Musiker(innen) ihr Können zeigen dürfen.
Das Repertoire der Band umfasst Klassiker der Swing-Ära genauso wie Arrangements aktueller Pop- und Rocknummern.
Höhepunkt in der jüngeren Vergangenheit war zweifelsohne die Reise der Big Band nach Haifa/Israel. Im Rahmen eines Big-Band-Austauschprogramms durften wir zehn unvergessliche Tage in Israel verbringen.
Weitere Austauschprogramme sind für die nahe Zukunft angedacht.

Instrumentalunterricht

Am Maria-Ward-Gymnasium besteht die Möglichkeit, auf privater Basis Instrumentalunterricht zu nehmen.
Streich- und Blechblasinstrumente kann die Schule sogar kostengünstig verleihen, sodass die oft teure Anschaffung eines Instruments entfällt!
Die Ensembles freuen sich auf Nachwuchs!
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit der Fachschaft (tom.prestele@mwg-augsburg.de) oder direkt mit den Instrumentallehrkräften auf.
Folgende Instrumentalfächer werden an unserer Schule angeboten:

  • Violine (Christina Gebhardt)
  • Violoncello (Friderike Scheller)
  • Querflöte (Juliane Mack)
  • Saxofon, Klarinette, Klavier (Christian Elin)
  • Trompete, Posaune (Anton Rast)
  • Gitarre (Michael Gerle)
  • Klavier (Tom Jahn)
  • Schlagzeug (Tilman Herpichböhm)

 

 

Kollegen der Fachschaft Musik